LIF TIME-OUT

Durchatmen. Nachdenken. In Führung gehen.

2022 – Coming soon

Blaibach / Bayer. Wald

Time-Out ist ein Begriff aus dem Sport und bedeutet eine Unterbrechung des Spiels, um die Taktik an neue Gegebenheiten anzupassen. Der LIF TIME-OUT ist eine kompakte Auszeit für Führungskräfte und Unternehmer, um das eigene Handeln und Wirken zu reflektieren und neu auszurichten. Analyse-Tool ist das LIF COCKPIT©.

Wenn Sie einer Führungskraft einen Rat geben sollten, wie würde dieser lauten?

Sie müssen sich in Ihrem Leben Zeit zum Nachdenken nehmen! Wenn Sie Ihre Zeit mit Dingen füllen, die Ihnen keine Zeit lassen, sich zurückzulehnen und nachzudenken, dann wird Sie das eines Tages einholen.

Roger Martin

World’s #1 Management Thinker by Thinkers50

Idee und Inhalt

Der LIF TIME-OUT liefert, was Führungskräfte immer wieder brauchen: Eine kompakte Auszeit in einem Top-Rahmen weg von der Hektik des Tagesgeschäftes.

Sie werden von erfahrenen Experten und Coaches betreut und profitieren von inspirierenden Impulsen und Austausch unter Führungskräften.

Ihr Nutzen

Der LIF TIME-OUT stärkt Ihre Führungs- und Lebenskompetenz und sorgt für frischen Rückenwind.

  • wichtige Impulse und Zeit, darüber nachzudenken
  • das eigene Wirken und Handeln reflektieren
  • Lebensziele neu in den Blick nehmen
  • Klarheit und innere Balance gewinnen
  • Beruf und Familie besser vereinbaren
  • Lebenskrisen und Burn-Out vorbeugen und vermeiden

Das Besondere

Eine erfrischende Oase, an der Führungskräfte und Unternehmer in einem geschützten Rahmen inspiriert und gestärkt werden.

Zeit zum Auftanken und Nachdenken, für Austausch und neue Weichenstellungen.

Teilnehmer über den LIF TIME-OUT

Eine Oase der Ruhe, wo ich über wesentliche Aspekte meines Lebens nachdenken konnte.

Dr. Christoph Senn
Unternehmer

Dieser Time-Out hat mir geholfen, meine Prioritäten neu zu justieren.

Andreas Jürgens
Geschäftsführer Concunia GmbH

Für meine Herausforderungen als Führungskraft habe ich praxiserprobte Erkenntnisse gewonnen.

Dr. Marcel Vachek
Dr. Vachek Rechtsanwälte

Der Raum zum Gespräch hat mir gut getan, die Impulse zum Nachdenken begleiten mich weiter.

Martin Souchon
Managing Director

Ihre Referenten

Johannes Graßl, geboren 1976, ist CEO der Leaders‘ Integrity Foundation, Berater für Führungskräfte, Coach, Speaker und Autor. Er berät Führungskräfte, ist als Referent und Impulsgeber im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Johannes liebt den Dreiklang aus Denken, Glauben und Handeln. Und die Schnittstelle von Businesskompetenz und Lebenskompetenz. Seit über 20 Jahren treibt ihn eine Leidenschaft an: Führungskräfte stärken und ermutigen – für ganzen Erfolg, im Job und privat.

Jens Minnemann, geboren 1969, war fast drei Jahrzehnte in Banken tätig, davon über fünfzehn Jahre in Managementfunktionen. 2019 hat er ein innovatives Unternehmen gegründet. Der Vater von vier erwachsenen Töchtern liebt es, Menschen einen Schutzraum zu bieten, sie zu ermutigen und neue Horizonte zu eröffnen.

René Huber, geboren 1945 in Luzern, ist nach langjähriger Tätigkeit im Handel und der Führung von KMU’s heute als diplomierter Coach und Persönlichkeitsentwickler für Führungskräfte aktiv. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass die Biografien von Führungskräften nicht nur linear verlaufen – und wird die Teilnehmer von seinem reichen Erfahrungsschatz profitieren lassen.

Anmeldung LIF TIME-OUT

Administrative Hinweise

Anmeldung
Anmeldung per Formular auf dieser Website. Sie erhalten umgehend die Anmeldebestätigung, sofern noch Plätze frei sind.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr wird Ihnen vor Seminarbeginn in Rechnung gestellt. Enthalten sind die Seminargebühren, die Hotel-Unterkunft (Zimmer in Einzelbelegung), die komplette Verpflegung sowie die Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird gesondert in der Rechnung ausgewiesen.

Stornierung, Absage
Eine Stornierung der Anmeldung ist bis 6 Wochen vor Seminarbeginn für Sie kostenlos möglich. Bei einer Stornierung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn fallen Stornogebühren in Höhe von 30% der Teilnahmegebühr an. Danach beträgt die Stornogebühr 50% der Teilnahmegebühr. 

Die Durchführung des Seminars ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Wird diese nicht erreicht, behalten wir uns vor, das Seminar zu stornieren. In diesem Fall werden Sie umgehend von uns informiert und wird die Seminargebühr vollumfänglich zurückerstattet.