Gier und Egoismus haben unsere Welt an den Rand des Ruins gebracht. Bloß nicht „Weiter so“! Was wir heute brauchen, sind glaubwürdige Persönlichkeiten, auf die man sich verlassen kann. Leute mit Charakter sind gefragt.

Von Johannes Grassl

Per Definition bedeutet Gier ein auf Befriedigung, Besitz und Erfüllung von Wünschen gerichtetes heftiges Verlangen…. Charakter wird definiert als die individuelle Prägung eines Menschen, die in seinem Handeln zum Ausdruck kommt…. Gier ist letztendlich die negative Ausprägung unserer Sehnsucht, den inneren Mangel in uns zu stillen. Charakter dagegen hat mit Persönlichkeit, Profil und Format zu tun – mit einem Handeln aus einer inneren Erfüllung und Stabilität.

Auf welchem Fundament bauen wir?

Zu vielen aktuellen Beispielen für durch Gier verursachtes Scheitern (Korruptionsfälle, Manipulation, Abstürze von Superstars in Business und Politik etc. – siehe Tagespresse) gibt es ein historisches Pendant: den Turmbau zu Babel. Das Fundament dieses Turms war Egoismus. „Jetzt bauen wir uns eine Stadt mit einem Turm, der bis zum Himmel reicht. Das macht uns berühmt…“ (1. Mose 11). Das Ergebnis damals war Verwirrung (der Sprachen und Kommunikation) und Scheitern (des Projektes). Gleiches gilt heute: jedes Projekt, das auf Egoismus aufbaut, wird über kurz oder lang scheitern. Gier (Mangel, Egoismus, fehlende Integrität) zerstört – Charakter heilt.

Egal ob berufliches oder persönliches Leben: im Zentrum steht die Persönlichkeit – symbolisiert durch das Herz – der handelnden Person. Wenn wir auf einem mangelhaften Fundament aufbauen, ist die Statik immer in Gefahr – siehe Grafik. Je höher das Gebäude, desto mehr Stützpfeiler müssen eingebaut werden = Leben aus eigener Anstrengung; „work harder“; opfern der wichtigsten Beziehungen; Verleugnung der persönlichen Bedürfnisse; Verdrängung von Warnsignalen; die Erwartungen anderer nicht enttäuschen wollen; der Versuch, durch Status und Besitz innere Unsicherheiten zu kompensieren; falsche Kompromisse; das Abdriften in den Graubereich, um vorgegebene Ziele zu erreichen etc.. Das Alles nicht selten bis die Bombe platzt – womit wir wieder bei den aktuellen und historischen Beispielen wären.

Die Charakter-Rendite

Je stärker unsere Persönlichkeit, desto freier von Gier können wir agieren und desto nachhaltiger und erfolgreicher werden wir in unserem Leben und Handeln sein. Wie geht das? Charakter hat viel mit Integrität zu tun und bedeutet ich werde der, der ich von Anfang an bin…. Welche Charaktereigenschaften machen mich aus? Wer war ich früher – und was ist im Laufe der Karriere aus mir geworden? Wo bin ich falsche Kompromisse eingegangen, die es zu revidieren gilt? Wo verbiege ich mich – und zahle dafür einen hohe Preis, was meine Persönlichkeit und meine wichtigsten Beziehungen angeht? Und ganz im Kern die Fragen nach Identität, Selbstwert und Sicherheit. Wer bin ich – wenn Job und Titel weg sind? Woher kommt mein Selbstwert – wenn ich nicht mehr leisten kann? Und was gibt mir Sicherheit – unabhängig von den Pseudo-Sicherheiten dieser Welt? Sich diesen Fragen zu stellen und an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten macht uns stark. Wir werden freier von uns selbst und können uns wirksamer nach außen und in andere Menschen investieren.

Der Harvard Business Manager („Die Charakterrendite“, Ausgabe August 2015) untersuchte den Zusammenhang zwischen dem Charakter einer Führungskraft und ihrem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Das Ergebnis ist klar:

Die wirtschaftlich erfolgreichsten CEO’s legen ein Verhalten an den Tag, das einen starken Charakter offenbart: beispielsweise für das einzustehen, was sie für richtig halten, Fehler zugeben und verzeihen, Empathie zeigen. Am anderen Ende des Spektrums befinden sich die „selbstfokussierten CEO’s“…

 

 

Die Stiftung Leaders‘ Integrity Foundation stärkt die Persönlichkeit von Führungskräften. Unter anderem anhand Coaching und Mentoring oder dem LIF RETREAT, einem geschützten Raum für Austausch und Inspiration unter Führungskräften. Im Buch Erfolgsfaktor Integrität beschreiben Claude Schmutz und Johannes Grassl einen gangbaren Lösungsweg zur Stärkung der eigenen Persönlichkeit.